News

Tagesaktuelle Informationen über die Ausbreitung von COVID-19 auf Kreis-/Bezirksebene im neuen CEDIM/Risklayer-Explorer

CEDIM sammelt und analysiert gemeinsam mit der Risklayer GmbH und einem Team Freiwilliger aktuelle Daten über die Entwicklung der Corona-Pandemie. In interaktiven Karten bieten die mehrfach Qualitäts-gesicherten Daten einen schnellen Überblick über Fallzahlen sowie die Veränderungen der Mobilität in Deutschland und weltweit auf regionaler Ebene.

link

NewsArnold Keller (2020)
Überwachung von Brückenbewegungen im laufenden Betrieb durch Radar-Sensorik und Maschinellen Lernverfahren

Forschende erarbeiten non-invasive, mobile und innovative Mess- und Auswertemethoden, um den Brückenzustand während des laufenden Betriebs zu überwachen, erfassen und bewerten.

link

BR24
Unwetter und Dürren - Wie wir uns besser schützen

Im Rahmen der alpha-Themen "Das Klima und wir" berichtet der Bayerischer Rundfunk über verschiedene Forschungsaktivitäten des CEDIM:

link

Sturm_Henrik_2021_750x500.pngBernhard Mühr
CEDIM Kurzbericht "Sturm Hendrik/Ignatz (Deutschland)"

Kurzbericht, Stand: 25. Oktober 2021
 

pdf

20211025_7days_rracc_750x500.pngBernhard Mühr
CEDIM Kurzbericht "Starkregen (USA, Kalifornien)"

Kurzbericht, Stand: 26. Oktober 2021
 

pdf

HJP_Hail23062021Heinz Jürgen Punge
Kommen starke Gewitter in Zukunft häufiger vor?

Diese Frage beschäftigt zahlreiche Forschende, aber auch Versicherungen fürchten steigende Schäden.

link

CEDIM_klein.png
Monitoring von Dürreschäden in Wäldern mithilfe von künstlichen neuronalen Netzen

Der Dürresommer 2018 führte in Mitteleuropa zum Absterben vieler Millionen Bäume; Nadelbäume waren disproportional stark betroffen.
 

link

Hier geht es zum News-Archive